Loading...

Die größte Angst vor der Digitalisierung entsteht aus einem Missverständnis: Technologischer Wandel ist nicht mit dem Verschwinden etablierter Geschäftsmodelle und dem infolge dessen statt findenden Abbau von Arbeitsplätzen gleichzusetzen. Digitalisierung bedeutet zunächst einmal, die Ausrichtung anhand von technologischen Bedürfnissen.  Warum dies nötig ist und wie Arbeitnehmer davon in ihrem Alltag profitieren, erläutert Mauel Ströh, Chief Executive Officer bei MGIS, in seinem Gastbeitrag für Cash. Online.